Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Hohenschönhausen e. V.
Aktuelles aus dem Verband
zurück zur Übersicht

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

Für den Inhalt dieses Beitrags ist ausschließlich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 24.06.2021 um 10:30 Uhr

Pilzkrankheiten und Frostschäden an Obstgehölzen    

Aktuell im Juni    


Durch das sehr nasse Frühjahr haben wir verstärkt Pilzkrankheiten an unseren Obstgehölzen. Als zweites sind als Folgen der Kälte jetzt im Nachhinein viele Frostschäden an unseren Obstblüten durch geringeren Fruchtansatz sichtbar geworden.


Wir sehen viele tote Triebe (Spitzendürre) an unsere Obstgehölzen ohne Fruchtansätze. Dies rührt durch das Auftreten von Monilia (Monilia laxa) her. Die Monilia ist eine recht häufige Krankheit an unseren Obstbäumen.


Die Spitzendürre und Fruchtfäule (Monilia frutigena) treten an Kern- und Steinobst auf. Beide Erreger befallen sowohl Zweige als auch Früchte. 


Bitte schneiden Sie befallende (tote Triebe) aus den Obstgehölzen und entsorgen Sie diese.


Sven Wachtmann  

Vorstandsmitglied Fachberatung