Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Hohenschönhausen e. V.
Tipps für den Garten
zurück zur Übersicht

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 18.07.2023 um 10:25 Uhr

Richtige Pflanzung von Gehölzen -ein Muss für eine gute Entwicklung unserer Pflanzen

Wichtige Grundlagen zur Pflanzung und für das anschließende Wachstum von Gehölzen sind die Licht-, Boden- und Wasserverhältnisse am Pflanzort. Hierzu muss man sich vor der Pflanzung Gedanken machen, ob die Pflanze hier gut wachsen und gedeihen kann. Zu den einzelnen Pflanz- arbeiten eine kurze Übersicht:

Pflanztiefe

Allgemein:    bis zum Wurzelansatz für die meisten Pflanzen.

bei Rosen:    sollte die Veredelungsstelle gut 5 cm tief im Boden sein.

bei Obst:    sollte die Veredelungsstelle gut 10 cm über dem Boden sein.


Wurzel

Wurzelnackt:    die Wurzel vollsaugen lassen und dann pflanzen.

Ballen:   nur ein Jute-Ballentuch kann um dem Wurzelballen verbleiben. Ein Konitex-Textil-Ballentuch muss vom Wurzelballen entfernt werden.

Container:    Entfernung des Containers und anschließend den Wurzelballen Aufreißen oder Anschneiden (Blumentopf-Effekt)(siehe Bild oben).


Werkzeuge

Allgemein:    für größere Gehölze mit einem Spaten ein Pflanzloch ausheben, bei kleineren Gehölzen, Gräsern, Stauden mit einer Pflanzschippe arbeiten.


Material

Allgemein:    Verwendung von Pflanzerde/Kompost und organischen Düngern (z.B. Hornspäne, Mykorrhiza-Pilze); Sicherung von größeren Gehölzen bzw. Bäumen mit Pflanz-/Baumpfählen


Pflanzung

Allgemein:    Ausheben eines großzügigen Pflanzloches; auf Bodenverdichtung achten und wenn nötig durchbrechen; Vorbereiten des Wurzelballens auf die Pflanzung (siehe Hinweise zur Wurzel); Pflanzung und Ausrichtung der Pflanze; Betrachtung der Pflanze (schönste Seite); verfüllen des Pflanzloches mit Pflanzerde/Dünger (siehe Hinweise Material); Festdrücken der Pflanze mit den Händen oder bei größeren Gehölzen vorsichtig mit dem Fußballen; Glätten der Erde und formen eines Gießrandes; Wässern.


Sven Wachtmann, Vorstandsmitglied für Fachberatung

04/2023

Container entfernen.


Wurzelballen anreißen, aufschneiden.

Bei größeren Gehölzen vorsichtig mit dem Fuß festdrücken.

Gießrand formen und dann wässern. 

Dokumente: